NÖ. Landeskindergarten Wolfsbach


3354 Wolfsbach, Kirchenstraße 3
Telefon: 07477/8250
EMail: kdg.wolfsbach(at)aon.at

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag                        von 7:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

   
 Kindergartenleiterin:  Claudia Pils
 Kindergartenpädagogin:  Brigitte Sindhuber
 Kindergartenpädagogin:  Martina Sulzer
 Kindergartenpädagogin:  Brigitte Brunmayr
 Kindergartenpädagogin:  Johanna Fellner
 Kinderbetreuerin:  Elisabeth Hirtenlehner
 Kinderbetreuerin:  Elfriede Seidel
 Kinderbetreuerin:  Dagmar Sturm
 Kinderbetreuerin:

 Birgit Ratzinger

 
"Kindergärten sind Orte, wo Kinder in ihrer ganzen Persönlichkeit akzeptiert werden, und die größte Hilfe für das Kind ist die Freiheit, seine Arbeit auf seine eigene Weise anzupacken", sagte bereits Maria Montessori. In diesem Sinne sammeln unsere Schützlinge ihre Erfahrungen täglich im Erlebnis- und Lernfeld Kindergarten, wo sie in 3 Familiengruppen nicht nur den Jahreskreislauf ganzheitlich und lustbetont mitleben, sondern auch mit vielen verschiede-nen Situationen konfrontiert werden. Durch jahrelange Integrationsarbeit in unserem Hause erfahren die Kinder den natürlichen Umgang mit Behinderungen oder speziellen Bedürfnissen und es zeigt sich die Wichtigkeit einer vielfältigen, anregenden Gemeinschaft, von der wir gegenseitig lernen können.
 
Durch das Angebot eines "offenen Kindergartens" werden gruppenübergreifende, offene Spielbereiche im ganzen Haus wahrgenommen. Sollte der Bewegungsdrang weder im Turn-saal mit Bewegungsbaustelle, noch im Rhythmikraum gestillt werden können, dann steht ein großräumiger Garten zur Verfügung, wo man sich richtig austoben kann.
Durch die Teilnahme an verschiedenen kirchlichen Festen (zB Fronleichnam, St. Martin) oder Veranstaltungen wie zB Fasching usw. werden wir in die Dorfgemeinschaft eingebunden. 
Seit Bestehen des Kindergartens werden Mittagessen und zur Entlastung der Eltern Bustrans-porte angeboten.

Aus der Geschichte:
Seit 1960 besteht für die Kleinsten in Wolfsbach die Möglichkeit, einen Kindergarten zu be-suchen. Von 1960 - 1964 erfolgte die Betreuung im Rahmen eines halbjährlichen Erntekindergartens im Hause Prinz. Ab 1964 dienten die oberen Räume der alten Volksschule als Unterkunft für den ganztägigen eingruppigen NÖ Landeskindergarten. Im Jänner 1978 konnte auf Grund der steigenden Kinderzahl eine 2. Gruppe eröffnet werden und im September 1988 erreichte unser Haus den endgültigen Stand eines dreigruppigen Kindergartens mit Integration. Um optimale Rahmenbedingungen für die pädagogische Arbeit zu schaffen, beschloss die Gemeinde, das gesamte Gebäude im Jahr 2000 großzügig zu renovieren. Im Jahr 2015 wurde ein Zubau für eine 4. Gruppe angebaut und der Altbestand ebenfalls teilweise saniert.

 
NEWS
Achtung vor
Dämmerungseinbrüchen

mehr
Schöne Aussichten: ÖBB
Ticketautomaten können
künftig mehr

mehr
Heizkostenzuschuss
2017/2018
Die Landesregierung hat beschlossen, sozial bedürftigen Niederösterreicherinnen und...
mehr
VERANSTALTUNGEN
Wildessen
mehr
Hasensuppe
mehr
Hasensuppe
mehr
Gemeinden im Bezirk Amstetten
Del.icio.us Google Bookmarks Twitter